Fahrschule Jarand

Führerscheinklassen

Im folgenden finden Sie die Führscheinklassen, die Fahrschule Jarand eine Ausbildungszulassung besitzt:

AM / A1 / A2 / A / B / B (Automatik) / BE

Klasse Alter Alter / Vorbesitz Bemerkungen
AM Leichte Zweirädrige Kraftfahrzeuge
  • Hubraum max. 50ccm
  • bbH max. 45km/h
  • Leistung max. 4 kW
Dreirädrige Kraftfahrzeuge
  • Hubraum max. 50ccm bei Fremdzündungsmotor
  • Hubraum max. 500ccm bei Selbstzündungsmotor
  • bbH max. 45km/h
  • Leistung max. 4 kW
  • Leermasse max. 270 kg
  • nicht mehr als 2 Sitzplätze
Leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge
  • Hubraum max. 50ccm bei Fremdzündungsmotor
  • Hubraum max. 500ccm bei Selbstzündungsmotor
  • bbH max. 45km/h
  • Leistung max. 6 kW | bei Straßen-Quads: 4 kW
  • Leermasse max. 425 kg
  • nicht mehr als 2 Sitzplätze
15 (für Teilnehmer am Modellversuch) / sonst 16

keine

A1 Krafträder
  • Hubraum max. 125ccm
  • Leistung max. 11 kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern
  • Hubraum über 50ccm (Verbrennungsmotor) oder
  • bbH über 45km/h
  • Leistung max. 15 kW
16

Einschluss: AM

A2 Krafträder
  • Leistung max. 35 kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg
  • nicht von einem Kraftrad mit einer Leistung von über 70 kW abgeleitet
18

Keine Theorieprüfung beim Aufstieg von A1 auf A2 (min. zweijähriger Vorbesitz A1) erforderlich, praktische Prüfung weiterhin Pflicht
Einschluss: AM, A1

A Krafträder
  • Hubraum über 50 ccm oder
  • bbH max. 45km/h
Dreirädrige Kraftfahrzeuge
  • Leistung über 15 kW
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern
  • Hubraum über 50 ccm (Verbrennungsmotor) oder
  • bbH max. 45km/h
  • Leistung über 15 kW
20 (Aufstieg A2 auf A)
21 (nur Trikes)
24 (bei Direkterwerb)

Keine Theorieprüfung beim Aufstieg von A2 auf A (min. zweijähriger Vorbesitz A2) erforderlich, praktische Prüfung weiterhin Pflicht
Einschluss: AM, A1, A2

B Kraftfahrzeuge, ausgenommen KFZ der Klassen AM, A1, A2, A
  • zG max. 3500 kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
Anhängerregelung
  • zG max. 750 kg immer erlaubt
  • zG über. 750 kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination max. 3500kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
17 (Begleitetes Fahren) oder 18

Einschluss: AM, L

BE Kraftfahrzeug der Klasse B mit Anhänger
  • zG Anhänger über 750 kg, max. 3500 kg
17 (Begleitetes Fahren) oder 18

Vorbesitz: B, keine Theorieprüfung, praktische Prüfung notwendig

B96 Kraftfahrzeug der Klasse B mit Anhänger
  • zG Anhänger über 750 kg
  • zG Fahrzeugkombination über 3500 kg, max. 4250 kg
17 (Begleitetes Fahren) oder 18

Erweiterung der Fahrerlaubnisklasse B. Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl "96" erteilt. Keine Prüfung, aber Schulung erforderlich.

L Zugmaschinen für Land- und Forstwirtschaft
  • bbH max. 40 km/h
  • mit Anhänger darf max. 25 km/h gefahren werden
Selbstfahrende Arbeitsmaschinen |  Futtermaschinen | Stapler und andere Flurförderfahrzeuge
  • bbH max. 25 km/h
  • auch mit Anhänger
17 (Begleitetes Fahren) oder 18

Erweiterung der Fahrerlaubnisklasse B. Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl "96" erteilt. Keine Prüfung, aber Schulung erforderlich.

Quelle: Vogel Verlag, 14. aktualisierte Auflage [Okt. 2017], Fahren lernen. Lehrbuch B

Genauere Informationen über die rechtlichen Rahmenbedingungen der unterschiedlichen Führerscheinklassen bekommen Sie in der Fahrschule.

 

Impressum | Datenschutz

 

zG: zulässige Gesamtmasse
bbH: bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit